Ergebnisse > Beiträge mit dem Schlagwort/Tag > Aufgabe

NEU: StandarddokumentE zum Download

Über folgenden Link können Sie sich die aktualisierte Datei 17einhalb_muster_neu.sla.zip herunterladen. Sie funktioniert ab Scribus-Version 1.3.5.1 und enthält jetzt auch die aktuellen Rubrikennamen.
Die aktuelle Musterdatei für frühere Scribus-Versionen (zum Beispiel ist auf den Schul-PCs Version 1.3.3.14 installiert) gibt’s hier: 17einhalb_13314_muster_neu.sla.zip
Nach dem Entpacken der zip-Datei erhalten Sie das Scribus-Standard-Dokument 17einhalb_muster.sla, das die von uns benötigten Musterseiten und Absatzstile beinhaltet. Vordergründig schaut das Dokument so aus:

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Das Über-Pfingsten-Layout

Die einen sprachen an Pfingsten in Zungen … und vielleicht sind ja auch Ihre Pfingst-Layouts von allen guten Geistern inspiriert. Ich lasse mich gerne überraschen. Dazu eine Bitte: Veröffentlichen Sie Ihre Layouts wie besprochen in neuen Artikeln UND bringen Sie zum nächsten Kurs einen Ausdruck Ihrer Seiten mit. Jede von Ihnen hat dann vier DIN A4 Seiten dabei. Bedruckte natürlich. Danke!
Bevor Sie loslayouten, hier noch einmal die wenigen Standards, auf die wir uns geeinigt …

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Schriften installieren und testen

Sie haben in den letzten Kursstunden für zwei Schriftarten “gevoted”: Für den Fließtext haben Sie Mank Sans gewählt, für Überschriften Capture It. Mank Sans liegt in vier Schnitten vor: Mank Sans, Mank Sans-Obligue (Italic / Kursiv), Mank Sans-Medium, Mank Sans-Medium Obligue (Italic / Kursiv); Capture It gibt es in einer positiven und einer negativen Variante (Capture It 2). Beachten Sie bei Capture It, dass es zwei unterschiedliche Buchstaben B gibt – einen mit senkrechtem Rücken, …

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Diese wunderbare Heiterkeit

Zur Scribus-Übung bekommen Sie hier eine Doppelseite, die Sie “nachbauen” können, als Bilddatei und als PDF-Datei (das Erstellen einer Initiale werden wir noch lernen!).
Einige technische Informationen vorab: Wir layouten auf DIN A4 hoch mit 12,7 mm Rand an allen Seiten und auf eine Doppelseite (erste Seite links). Legen Sie 2 automatische Textrahmen mit dem Abstand 4 mm an. Als Fließtext-Schrift verwenden Sie bitte Verdana Regular 10pt mit Ausrichtung am Grundlinienraster (Abstand 12pt / Versatz 12,7 …

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Scribus Verusch

Scribus Versuch
Das ist der Link zu dafont.com Die erste Schrift auf der Seite finde ich eine gute Überschrift:
—> http://www.dafont.com/theme.php?cat=114&page=1&nb_ppp_old=10&text=LIFE+IS+GOOD&nb_ppp=10&psize=m&a=on&classt=pop
Für den Text schlage ich diese vor, es ist die Zweite von oben:
—> http://www.dafont.com/theme.php?cat=118&page=4&a=on&text=Es+war+einmal..

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Redaktion | 14. April

AG Editorial (Plenum)
Textentwurf vorstellen
Kommentare, Ergänzungen, Änderungen, Kritik?
Endfassung schreiben
Layoutvorschlag (Foto und Gestaltung) / Rechte Seite
AG Cover (Plenum)
Anhand der Beispiele im Weblog Kriterien für ein Cover erarbeiten & vorstellen

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Zwei Fotos für den Gimp

Damit alle auf gemeinsame Fotos für unsere ersten Schritte mit dem Bildbearbeitúngsprogramm Gimp zurückgreifen können, veröffentliche ich hier zwei Originale aus dem Fotoworkshop von letzter Woche.

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Foto-Workshop. Ergebnisse und Aufgaben

Die Fotos aus dem gestrigen Workshop mit Marc Doradzillo sind auf der Seite “fotos” online verfügbar. Nur von zwei Digicams konnte ich die Bilder nicht speichern: die eine hatte ein dunkelblaues Gehäuse, die andere eines in lila-mauve (oder so). Außerdem müssten auf Annas Spiegelreflex-Kamera noch unveröffentlichte Fotos sein: hier hatte ich wegen der Datenmenge den Upload etwa nach der Hälfte der Bilder abgebrochen. Wenn Sie mögen, können Sie mir die Fotos von diesen Kameras als …

Mehr lesen » 2 Kommentare »

Bitte Fotoapparate mitbringen!

Am Mittwoch, 17. März, wird der Freiburger Fotograf Marc Doradzillo unseren Seminarkurs besuchen und mit Ihnen einen Foto-Workshop durchführen. Dazu bringen Sie bitte alle Ihre privaten Digital-Kameras mit (so vorhanden) und, wenn möglich, dazu gehörende USB-Kabel zum Überspielen von Fotos auf den Computer.

Mehr lesen » 1 Kommentar »

Die Redaktionen

Am 3. März haben wir folgende Redaktionsgruppen gebildet, in denen wir an der Erstellung unsrres Online- und Print-Magazins arbeiten werden.
Text: Johanna M.; Sabrina F.; Jana H.; Jana S.; Marie S.; Judith O.
Titel: Anna R.; Josephine H.; Lisa K.; Annika M.; Josepha S.; Josephine S.
Editorial & Impressum: Leonie K.; Judith S.; Louisa B.; Melanie S.; Fernande B.; Lisa O.
Druck & Kalkulation: Johanna D.; Svenja B.; Sarah F.; Eveline G.; Heike D.; Alia P.
Die Arbeitsfelder der Gruppen …

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Textbesprechung in Gruppen (3. März)

Am 3. März arbeiten wir in drei Gruppen zu je acht Schülerinnen. Die Artikel der fünf Erstgenannten (im Text farbig) müssen von allen acht Schülerinnen gelesen und vorbereitet werden. Jeder Text wird in der Gruppe diskutiert. Versetzen Sie sich dazu in die Lage der Leserin eines Jugendmagazins und machen Sie aus dieser Sicht Vorschläge für sinnvolle Veränderungen der Texte.

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Welche Texte besprechen wir am 24. Februar?

Am 24. Februar wollen wir uns mit den Artikeln von

Louisa Beinke,
Svenja Bensching,
Sabrina Faller,
Jana Strudel und
Melanie Stöhr

beschäftigen, die Sie alle bis dahin bitte lesen und vorbereiten.
Titelbild: Reading – on the plattform. moriza/Flickr

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Jobs von A bis F zum 11. November

A) Das Einfügen von Titelbildern und Bildern im Text mit sauberen Quellenangaben ist bei einigen Exposés noch nicht oder nur unvollständig umgesetzt.
Keine Quellenangabe zum Foto, eine unvollständige Quellenangabe oder das unerlaubte Verwenden urheberrechtlich geschützter Fotos – all das kann richtig teuer werden. Deshalb geht es beim Einfügen von Titelbildern und Fotos zu Ihren Texten nicht nur um das Einüben und Anwenden einer Technik, sondern beim Recherchieren und Angeben der Quelle auch um Fragen des Urheberrechts. …

Mehr lesen » 0 Kommentare »

Fragestellungen zum Blog

1. Design: Spricht es an? Farbe? Fotos?
2. Übersichtlichkeit: Findet man sich zurecht?
3. Elemente in der Top-Navigation: Sind sie hilfreich?
4. Elemente in der Sidebar: Sind sie hilfreich?
5. Kategorie, Tag: Wird deutlich, um was es sich handelt?
6. Artikel, Seite, Kommentar: Wird der Unterscheid ersichtlich?
5. Kommunikation: Ist sie möglich? Kompliziert? Einfach?
6. Dokumentation: Mit diesem Werkzeug vorstellbar?
7. Wahrnehmbare Stärken und Schwächen des Mediums?
8. Aufgabenstellung: Schreiben Sie bitte mindestens einen Kommentar zu einem der Testartikel. Das ist momentan ohne Anmeldung …

Mehr lesen » 7 Kommentare »