AG Texte

Arbeitsgruppe „Texte“, 24.03.2010
Jana Hollstein, Judith Osterloh, Marie Schöpflin, Jana Strudel (Protokoll: Daniel Mark)

Rubriken und Zuordnungen:

Hart aber fair
Judith Osterloh (Fußball) – „Dein Zuhause ist grün …“
Lisa Kopp (Fußball) – „Zur Meisterschaft ein Grillbesteck“
Johanna Machunze (Snowboard) – „Zu Hause im Schnee“
Anna Ruf (Fasnacht) – „Jeggis Nai – Das kann doch gar nicht wahr sein!“
Leonie Kröhnke (Mediennutzung) – „Hilfe – Entzug!“

Das Leben ist keine GFS
Marie Schöpflin (Feuerwehr) – „Florentine Müller an Florentine Maier kommen!“
Heike Dietl (Studenten) – „Und Mittags SchniPoSa“
Josephine Hamann (IUCE) – „Und nächste Woche ist Housekeeping dran!“
Eveline Greiner (Selbständigkeit) – „Was tun, wenn der passende Schlüssel fehlt?“
Sarah Faller (Hippolini) – „Pferdekuss war einmal …“

Ihr und Wir
Sabrina Faller (Zigeuner) – „Kosovo Roma“
Lisa Oppitz (Austausch) – „Begegnung mit einem fremden Land“
Melanie Stöhr (Ausländer in Freiburg) – „Nicht zu Hause und doch daheim“
Alia Pervez (Karan und Kevin) – „Nebenjob: 17 Stunden abrackern“

Unnötiges Nötiges
Fernande Bodo (Mode) – „Creativ Courage“
Jana Hollstein (Film) – „Ebenholz schwimmt obenauf“
Louisa Beinke (Mode) – „Vive la Mode“

Bunte Töne
Josepha Schweitzer (Reggaeband) – „Oh wie schön ist Panama“
Johanna Drews (Jazz und Soul) – „WakeUp And Feel The Beat”

Quadratur des Kreises
Jana Strudel (Jugendgefängnis) – „Zwischen Gesetz und Freiheit“
Judith Steinle (Kirche) – „Kirche – Das ist doch nur was für Omas!“
Josephine Schweitzer (Junge Mutter) – „Ein Leben zwischen Klischee und Baby“
Svenja Bensching (Essstörungen) – „Essstörungen“
Annika Marschall (Übergewicht) – „Generation XXL – Wie lange macht der Körper mit?“

Titelbild: Annie Mole / Flickr